Musterschreiben & Umzugstipps

Es liegt uns am Herzen, Sie bestens mit Serviceleistungen außerhalb unseres

Leistungsangebotes zu unterstützen. So sparen Sie Zeit, vergessen nichts und haben

weniger Stress. Deshalb stellen wir Ihnen Muster-Anschreiben bzw. direkte Links

auf die entsprechenden Seiten der Deutschen Post und der GEZ zur Verfügung.

So können Sie schnell und unkompliziert die Dinge erledigen, die Sie bei einem reibungslosen Umzug unterstützen.

 

Aufkleber zur Beschriftung der Umzugskartons

Formular Adressänderung

Kündigung Mietvertrag

Ummeldung Wasserversorgung

Ummeldung Stromversorgung

Nachsendeantrag Post (Verlinkung mit: https://www.efiliale.de/efiliale/nachsenden-lagern/uebersicht.jsp)

Ummeldung GEZ (Verlinkung mit: https://service.rundfunkbeitrag.de/e360/e364/e224/e568/resources1345/Buergerinnen_und_Buerger_NeuanmeldungWohnung_0103.pdf)

 

Unsere Musterschreiben sollen Ihnen lediglich eine Hilfe sein.

Es besteht keine Rechtsverbindlichkeit.

Zum Runterladen der Musterschreiben benötigen Sie den Acrobat Reader. Sollten Sie

Acrobat Reader nicht installiert haben, können Sie ihn hier downloaden:

http://get.adobe.com/de/reader/

Nachfolgend finden Sie eine komplette Übersicht der wichtigsten Institutionen und Einrichtungen, die Sie nicht vergessen sollten über Ihren Umzug zu informieren.

Nutzen Sie auch dazu unsere Musterschreiben:

 

Versorgungsbetriebe (Gas, Wasser, Strom und Heizung)

Krankenkasse

Bank bzw. Sparkasse

Bausparkasse

Arbeitgeber

Geschäftspartner

Versicherungen

Finanzamt

Gebühreneinzugszentrale (GEZ)

Verlage, bei denen sie Zeitungen und Zeitschriften abboniert haben

Arbeitsamt

Rentenstelle

Bafög-Zentrale

Kreiswehrersatzamt

Kfz-Ummeldung, wenn vorhanden

Ausweis- und Reisepassanschriften ändern

Und natürlich sollten Sie auch Ihre Verwandten, Freunde & Bekannte nicht vergessen!

Schauen Sie nach dem Umzug mit Ihrer Abmeldebescheinigung beim Landeseinwohneramt

vorbei und melden Sie sich dort neu an.

 

Unser Pack-Tipp:

 

Nutzen Sie unser Umzugsshop-Angebot an Verpackungsmaterial oder besorgen Sie sich selbst ausreichend Umzugsmaterialien. Dazu gehören u. a. Umzugskisten, Bücherkisten, Kleiderkisten, Klebeband, Stretchfolie, Luftpolsterfolie, Schutzhüllen und Packseide. Wenn Sie unseren Verpackungsservice nicht nutzen und alles selbst verpacken möchten, haben wir noch einige Tipps für Sie:

 

Beim Füllen der Kartons achten Sie bitte darauf, schwere Sachen nach unten zu legen und leichte darüber. So erreichen auch empfindliche Utensilien sicher ihr neues Ziel.

Ein Karton sollte nicht zu voll und schwer beladen werden. Sie verhindern dadurch das Ausreißen der Griffe und somit ungewollte Überraschungen.

Sorgen Sie für ausreichend Polsterung bei Kartons mit zerbrechlichem Umzugsgut, damit beim Transportieren nichts zerbrechen kann.

Teller, Schallplatten und Bücher sollten möglichst hochkant verpackt werden - etwa wie in einer Spülmaschine.

Kennzeichnen Sie alle Kartons mit Stichworten zum Inhalt in Verbindung mit den Räumen (Küche, Bad, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer usw.). So können wir sie genau dort abstellen, wo Sie beim Auspacken wieder gebraucht werden. Nutzen Sie bitte dazu unter „Musterschreiben und Umzugstipps“ unseren Aufkleber zur Beschriftung der Umszugskartons. Dann finden Sie Ihre Sachen auch schnell wieder und Sie ersparen sich das Suchen. Viel Erfolg!

 

Schroeder Umzüge & Transporte
Berliner Straße 38
16761 Hennigsdorf
Telefon: 03302 5514 41
info@schroeder-umzuege.de